Aufruf an alle Leipziger und Leipzigerinnen sowie Gäste

14. Juni 2017

Wir leben in einer wachsenden Stadt, deren Grüne Lunge – unser Leipziger Auwald – nicht nur ein Ort der Erholung und ein Hort besonders hoher Biodiversität ist, sondern der sich auf einmalige Weise quer durch die Stadt zieht. Dazwischen haben wir kostbare Parkanlagen, wie die …mehr »

„Waschbär taugt nicht als Buh-Mann“

12. April 2017

Quelle:// Freie Presse / Ausgabe Rochlitz vom 12.04.2017 / Autor Andy Scharf
Der Chef der Grünen Liga spricht von Hetze gegen den knuffigen Räuber. Um Kröten zu schützen, fordert Tobias Mehnert Tunnel statt Schutzzäune.
CHURSDORF/FREIBERG – Grüne-Liga- Chef Tobias Mehnert bricht in der Debatte um den Sinn …mehr »

„So viel Ökostrom gibt es nicht“

10. März 2017

Quelle://DER RABE RALF/ Ausgabe Feb./März 2017
Energiewende geht nur mit weniger Konsum und Verkehr, sagt der Ökonom Niko Paech
Niko Paech ist einer der schärfsten Wachstumskritiker im Land. In dem kürzlich erschienenen Sammelband „Geopferte Landschaften: Wie die Energiewende unsere Umwelt zerstört“ hat der Ökonomieprofessor einen Beitrag veröffentlicht, …mehr »

Gelebte Rechtsstaatlichkeit-Grundpfeiler eines erfolgreichen Handelns für den Naturschutz

4. Januar 2017

Mit Urteil vom 15.07.2016 erkannte das Bundesverwaltungsgericht zu Leipzig für Recht, dass der Planfeststellungsbeschluss für die Waldschlösschenbrücke in Dresden mit dem geltenden Habitat- und Artenschutzrecht nicht vereinbar und damit rechtswidrig ist. In letzter Instanz haben damit die Bundesrichter die Position der GRÜNEN LIGA Sachsen e.V. …mehr »

Ein teurer Fehler

13. Dezember 2016

Quelle:// Sächsische Zeitung / Ausgabe Dresden vom 10.12.2016
Für das Land Sachsen ist es eine kostspielige Angelegenheit, dass die Genehmigung für die Waldschlösschenbrücke in Dresden rechtswidrig war.
Nach über zwölf Jahren konnte im Sommer der juristische Streit um die Waldschlößchenbrücke beendet werden. Die Baugenehmigung, der sogenannte Planfeststellungsbeschluss, …mehr »