Schlagwort: Elbwiesen

Waldschlösschenbrücke: Mündliche Verhandlung beim Bundesverwaltungsgericht, am 06. März 2014

25. Februar 2014
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

der Termin für die mündliche Verhandlung am Bundesverwaltungsgericht steht fest:
Donnerstag, 06. März 2014, 9.00 Uhr
im Dienstgebäude Leipzig
Simsonplatz 1
04107 Leipzig,
Sitzungssaal IV, 2.Obergeschoss, Zimmer 2.030
mehr zur Waldschlößchenbrücke auf: www.welterbe-erhalten.de

GRÜNE LIGA Sachsen e.V. – Netzwerk Ökologischer Bewegungen
Landesbüro
Schützengasse 16/18
01067 Dresden
Tel: +493514943350
Fax: +493514943450
E-Mail: ed.agileneurgnull@neshcas
VISIONEN haben – NETZWERK knüpfen – HANDELN …mehr »

Brücke gebaut – Rechtsstaat beschädigt

20. August 2013

Mit dem Bau der Waldschlößchenbrücke setzt sich der Freistaat über deutsches und Europäisches Recht hinweg
Mit der Eröffnung der Waldschlößchenbrücke vollendet die Stadt Dresden ein umstrittenes Bauwerk, dass die Landschaft und die Natur im Elbraum irreversibel beschädigt. Die Beschädigung des Landschaftsraumes führte bereits zur Aberkennung …mehr »

Großprojekt Elster-Saale-Kanal

22. Mai 2013
oekoloewe

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. bezieht Stellung zur touristischen Potentialanalyse
Der Anschluss des Elster-Saale-Kanals an die Saale zum Zweck der touristischen Nutzung und der Güterschifffahrt ist aus Sicht des Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. nicht tragbar. „Eine kritische Auseinandersetzung mit den ökonomischen und ökologischen Aspekten der …mehr »

10 Jahre nach der Elbeflut: Verbessertes Hochwasserrisikomanagement durch EU-Recht? – Seminar am Mitwoch, dem 14. November 2012

24. Oktober 2012

Seit der Elbeflut 2002 lässt das Thema Hochwasserschutz die Menschen in Sachsen nicht mehr los. Hochwasserrückhaltebecken werden gebaut, Deiche erhöht, Ufermauern gebaut. Die weiteren Flutereignisse zeigen seither, dass auf das statistisch ermittelte HQ 100 kein Verlass ist. Gibt es eine Chance dafür, den Flüssen mehr …mehr »

Revision im Prozess Waldschlößchenbrücke

30. Mai 2012

Mit dem Urteil des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts vom 15.12.2011, mit dem die Berufung der GRÜNEN LIGA gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Dresden zurückgewiesen wurde, hat der Streit um die Rechtmäßigkeit des Planfeststellungsbeschlusses für den Bau des Verkehrszuges der Waldschlößchenbrücke seinen vorläufigen Höhepunkt, aber noch nicht seinen …mehr »