Schlagwort: Hochwasserschutz

„Die Aue gehört dem Fluss“

8. Februar 2015
elbradweg_2010_klein©

Naturschützer kritisieren den Hochwasserschutz an der Elbe als zu teuer und ineffizient. Sie fordern nicht nur ein Umdenken.
 
Von Stefan Lehmann
 
Die Wiesen entlang der Elbe sollten wieder sich selbst überlassen werden, sagt Tobias Mehnert, Landesvorsitzender der Grünen Liga in Sachsen. Natürliche Ausdehnungsflächen für das Wasser …mehr »

Naturschützer und Bürgermeister einig

17. Dezember 2014
nasa

In Sachen Hochwasserschutz gilt Tobias Mehnert als Querkopf. Er plädiert dafür, den Wasserrückhalt in der Fläche zu erhöhen, statt riesige Staubecken zu bauen. Jetzt gibt er in Dittmannsdorf ein Beispiel.
 
VON STEFFEN JANKOWSKI
DITTMANNSDORF — Dieser Schulterschluss ist bemerkenswert: Die Gemeinde Reinsberg und der Naturschutzverband Sachsen ziehen …mehr »

Grüne Liga kann Gaken-Projekt ins Schlingern bringen

17. Dezember 2014
GL-LOGO_300

Naturschutzverband kritisiert geplanten ausgleich für versiegelte Fläche als „Larifari“
 
Von Dirk Wurzel
Region Döbeln. Die lange Geschichte des Neubaus der B 175 von der Autobahnabfahrt Döbeln ins Stadtzentrum nimmt eine neue Wendung. Die Grüne Liga Sachsen, ein anerkannter Naturschutzverband, meldet Bedenken an. Bedenken, die schlimmstenfalls dazu führen
können, …mehr »

Ökolöwe fordert naturnahe Auendynamik in der Leipziger Nordwestaue – Leipziger Auwald ist von Europäischer Bedeutung

29. Januar 2014
Auwald_Leipzig_3

Aktuelle Bauvariante des Nahleauslassbauwerkes trocknet die Aue künstlich aus
Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen (LTV) plant die Sanierung und den Ausbau des Nahleauslassbauwerkes. Kostenpunkt: 3,5 Millionen Euro. Das alte Wehr soll komplett abgerissen werden. Beim anschließenden Neubau will die LTV auf über hundert Metern Länge bis zu 10 …mehr »

Vorankündigung zum Seminar Hochwasserrisiko- und -gefahrenkarten, am 21. Januar 2014

4. Dezember 2013
hochwasser_2013©

Hochwasserrisikomanagement und wichtige Wasserbewirtschaftungsfragen im 2. Bewirtschaftungszeitraum – die Umweltverbandsperspektive am Dienstag, dem 21. Januar 2014 in Berlin

Die Karten liegen auf dem Tisch
Bis wohin steigt das Wasser bei Hochwasser? Welche Gefahren gehen von einer Flut aus? Welche Gebiete wären bei einem Deichbruch betroffen? Derartige Fragen …mehr »