Umweltminister besucht GRÜNE LIGA Hirschstein

23. Mai 2011

Der sächsische Umweltminister Frank Kupfer (CDU) besuchte gestern die Gemeinde Hirschstein. Dort traf er sich mit Vertretern der „Lokalen Rebhuhninitiative Südraum Riesa“ und informierte sich über deren Arbeit. Diese kümmern sich darum, den gefährdeten Brutvogel zu schützen und dessen Lebensbedingungen zu verbessern. Die Landwirtschaftsbetriebe sorgen etwa durch spezielle Einsaat für zusätzliche Nahrung und Deckung für die Rebhühner. Die Initiative, zu der Landwirte, Jäger und Ornithologen gehören, hatte sich im Frühjahr 2011 zusammengeschlossen.
„Ich freue mich über das beispielhafte Engagement in dem lokalen Bündnis“, sagte der Minister. Solche Initiativen seien eine wichtige Ergänzung für das 2009 gestartete Bodenbrüterprojekt und die Förderprogramme des Freistaates. In dem Bodenbrüterprojekt wurden bislang auf 250Hektar Maßnahmen zum Schutz von Rebhuhn, Kiebitz und
Feldlerche umgesetzt.

Sächsische Zeitung, 19. Mai 2011

Vereinsanschrift:
GRÜNE LIGA Hirschstein e.V.
Neuhirschsteiner Str. 15
01594 Neuhirschstein OT Bahra

Tel.: (035266) 88 782
Fax.: (035266) 88 784
E-Mail: ed.agileneurgnull@nietshcsrih

www.grueneliga-hirschstein.de »