Die Saison ist eröffnet!

22. Mai 2012

Am 24. Mai um 15 Uhr lädt der Garten Annalinde mit Kaffee und Kuchen herzlich zur Eröffnung seiner Gartensaison ein. Seit Juni 2011 gibt es den mobilen Nutzgarten auf der Freifläche hinter der Bibliothek Plagwitz. Neben Kohl und Kartoffeln in Säcken werden dort Radieschen, Salat und Tomaten zusammen mit einer Vielzahl weiterer, teils alter Kultursorten in mobilen Hochbeeten angebaut.

Zentraler Punkt im Konzept der Initiatoren ist das gemeinsame Gärtnern. Es bringt die unterschiedlichsten Menschen zusammen und trägt dazu bei, sich gegenseitig zu bereichern und voneinander zu lernen. Annalinde wird in dieser Saison auch Dachflächen bewirtschaften, Bienenvölker im Garten ansiedeln und das Kulturpflanzenspektrum erweitern.

Immer donnerstags bis samstags steht der Garten ab sofort zwischen 15 und 20 Uhr für alle offen. Wer mit anpacken und ganz nebenbei noch das eine oder andere über den Gemüseanbau in der Stadt erfahren möchte oder einfach im Garten verweilen und entspannen will, ist herzlich willkommen! Der Eingang befindet sich auf Höhe der Zschocherschen Straße 12.

Annalinde ist ein Projekt der Initiative für Zeitgenössische Stadtentwicklung in Trägerschaft des Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V..

Wo: Garten Annalinde, Felsenkellerstraße (Eingang neben der Bibliothek Plagwitz, Zschochersche Straße 12)

Wann: Eröffnung am 24. Mai von 15 bis 20 Uhr

Anfahrt: Haltestelle Felsenkeller; Tram Linie 3, 14; Bus Linie 74, N1, N2

Rückfragen an:
Initiative für Zeitgenössische Stadtentwicklung
Philipp Scharf
Telefon: +49 (0) 1522-16 55 436
E-Mail: ed.szfinull@ofni

Christiane Naumann

Öffentlichkeitsarbeit

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.
im Haus der Demokratie Leipzig
Bernhard-Göring-Str. 152 | 04277 Leipzig

Tel. 0341-3065-185 | Fax -179

www.oekoloewe.de | www.umweltbibliothek-leipzig.de
www.facebook.de/oekoloewe | www.twitter.com/oekoloewe