Die AG Naturschutz des Ökolöwen pflegt Kopfweiden

28. Februar 2015

KopfweidenschnittUnterstützer und Unterstützerinnen sind herzlich willkommen

Die Arbeitsgruppe Naturschutz des Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. führt am Mittwoch, den 25. Februar einen Einsatz zur Pflege der Bachaue Lindenthaler Wasser durch. Bereits am 16. Januar fand dort eine gut besuchte Pflegeaktion statt, die aufgrund anhaltenden Regens jedoch nur eingeschränkte Arbeiten zuließ. Nun sollen die restlichen Weiden beschnitten werden. Alle Interessierten sind wieder herzlich eingeladen unter fachkundiger Anleitung bei der Gehölzpflege mitzuhelfen, mit festen Schuhen, am besten Gummistiefeln und gern auch der eigenen Baumsäge oder Astschere. Treffpunkt ist ab 15 Uhr die kleine Brücke über das Lindenthaler Wasser an der Wiederitzscher Landstraße zwischen Lindenthal und Wiederitzsch.

Bachauen wie das Lindenthaler Wasser sind wertvolle Biotope und bedürfen regelmäßiger Pflege.  Besonders die für viele Tiere wichtigen Kopfweiden sollen geschnitten werden. Für all diejenigen, die sich gern regelmäßig für und in der Natur engagieren wollen, bietet der Einsatz obendrein eine gute Möglichkeit, die Mitglieder der Arbeitsgruppe Naturschutz kennenzulernen. Die Gruppe trifft sich monatlich in der Umweltbibliothek Leipzig; nächster AG-Termin ist der 4. März um 18 Uhr. Rückfragen speziell zum Pflegeeinsatz beantwortet Rainer Reusch unter der Telefonnummer 0170 2 61 87 31, für Rückfragen zur Naturschutzgruppe steht Maxim Ludwig unter der E-Mail ed.eweolokeonull@ztuhcsrutan zur Verfügung.

Foto: Ökolöwe


Öffentlichkeitsarbeit

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.
im Haus der Demokratie Leipzig
Bernhard-Göring-Str. 152 | 04277 Leipzig
Tel. 0341-3065-185 | Fax -179

www.oekoloewe.de | www.umweltbibliothek-leipzig.de
www.facebook.de/oekoloewe | www.twitter.com/oekoloewe