Schlagwort: Welterbe

Dresdner Elbtal von UNESCO-Welterbeliste gestrichen

10. Juli 2009

Ab heute ist hier die Übersetzung des Beschlusstextes der UNESCO zur Aberkennung des Weltertitels für
Dresden veröffentlicht.
Beschluss der UNESCO-Tagung, 25. Juni 2009, deutsche Übersetzung: PDF »
Die UNESCO-Welterbe-Konferenz hat am 25. Juni 2009 auf ihrer Jahrestagung das Welterbe »Dresdner Elbtal« von der Liste der Welterbestätten gestrichen.
Grund dafür …mehr »

Welterbe-Kundgebung in Hellerau zur Denkmalpfleger-Tagung

10. Juni 2009

Am 14. Juni 2009 wird die Jahrestagung der »Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland« in Dresden eröffnet. Bisher haben sich die »offiziellen« Denkmalpfleger der Bundesrepublik nicht zum Welterbe-Konflikt in Dresden erklärt; auch im Tagungsprogramm findet sich das Thema nicht.
» […] die Themen standen offenbar …mehr »

Großdemonstration mit 15.000 Teilnehmern fordert einen Elbtunnel und den Erhalt des Welterbes Dresdner Elbtal

18. März 2008
glsevdemmowsb

Am 9. März 2008 versammelten sich 15.000 Menschen 11.00 Uhr vor der Frauenkirche in Dresden und marschierten dann gemeinsam zum Goldenen Reiter um gegen die Waldschlößchenbrücke und für einen Tunnel zu demonstrieren, mit dem der Welterbetitel für das Dresdner-Elbtal erhalten bliebe. Horst Wadehn (Vorsitzender des …mehr »

GRÜNE LIGA unterstützt das Bürgerbegehren „Welterbe erhalten – Elbtunnel bauen!“

15. Januar 2008
welterbeerhalten2008

Am Montag den 14.1.2008 startet das Bürgerbegehren „Welterbe erhalten – Elbtunnel bauen!“. Die Initiatoren fordern einen neuen Bürgerentscheid, bei dem die Bürger Dresdens über den Bau eines Elbtunnels abstimmen können.
Die GRÜNE LIGA unterstützt das Bürgerbegehren inhaltlich und organisatorisch.
Jörg Urban, Geschäftsführer GRÜNE LIGA dazu: „Ein Bürgerentscheid, …mehr »

Verwaltungsgericht Dresden stoppt Baubeginn der Waldschlösschenbrücke

9. August 2007
brueckenkopf

Das Verwaltungsgericht Dresden hat mitgeteilt, dass es dem Antrag der Naturschutzverbände GRÜNE LIGA, NABU und BUND Sachsen stattgegeben hat und die aufschiebende Wirkung der Klage der Naturschützer gegen den Planfeststellungsbeschluss angeordnet hat. Dies bedeutet, dass nun vorläufig mit dem Bau der Brücke nicht begonnen werden …mehr »